Willkommen bei der Tiergestützten Pädagogik

Tiergestützte Pädagogik (oder Tiergestützte Erziehung)

 

Tiergestützte Pädagogik (TGP) ist eine zielgerichtete, geplante und strukturierte Intervention, die von professionellen Pädagogen oder gleich qualifizierten Personen angeleitet und/oder durchgeführt wird. TGP wird von durch einen einschlägigen Abschluss in allgemeiner Pädagogik oder Sonderpädagogik ausgebildeten Lehrpersonen im Einzel- oder Gruppensetting durchgeführt. Ein Beispiel für Tiergestützte Pädagogik durch einen Schulpädagogik sind Tierbesuche, die zu verantwortungsbewusster Tierhaltung erziehen sollen. Von einem Sonder- Heilpädagogen durchgeführt TGP wird auch als therapeutische und zielgerichtete Intervention angesehen. Der Fokus der Aktivität liegt auf akademischen Zielen, auf pro-sozialen Fertigkeiten und kognitiven Funktionen. Fortschritte der Schüler werden gemessen und dokumentiert. Die Fachkraft, welche TGP durchführt, einschliesslich der regulären Lehrkraft muss adäquate Kenntnisse über das Verhalten, die Bedürfnisse, Gesundheit und die Indikatoren und die Regulation von Stress der beteiligten Tiere besitzen. 

 


Pädagogik für Jugendliche & junge Erwachsene

Erfahre in welchen Bereichen wir mit unseren Klienten Ressourcen suchen, finden, fördern und stärken....HIER

Bild Alpaka und Kind


Arbeitstraining & Inklusion

In diesem Training erfahren Sie mehr über das Lernen für den Arbeitsalltag....HIER


Wohntraining

In diesem Training erfahren Sie, welche Tipps und Tricks wir unsere Kunden fürs den Alltag und Freizeitgestaltung mitgeben...HIER

Bild von der Wohnung